Ferienfussballschule 2019


Sein nächstes Fußball-Camp richtet der TSV Okel in bewährter Zusammenarbeit mit der FFS-Ferienfußballschule vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2019 aus.

Für alle 6- bis 13-jährigen fußballbegeisterten Jungen und Mädchen wird dann wieder ein umfangreiches Trainingsprogramm auf der Sportanlage des TSV Okel angeboten.
Dabei sind Qualität und Umfang des Trainings enorm hoch, auch Fußballstars wie Nationalspieler Toni Kroos (Real Madrid), Felix Kroos (Union Berlin), Michael Rensing (Fortuna Düsseldorf), Nils Petersen (SC Freiburg), Immanuel Höhn (Darmstadt 98), Patrik Rakovski (1.FC Nürnberg),
Sebastian Schachten (FC St. Pauli) oder Dennis Daube (Union Berlin) haben bereits bei den FFS-Trainern trainiert.
Die FFS gilt mit jährlich rund 4.000 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen seit nunmehr 20 Jahren als eine der größten Fußballschulen Deutschlands.
Täglich werden bis zu 11 Stunden Fußball geboten, daher ist das Camp sehr intensiv und effektiv. Allerdings kommt dabei natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Auf dem Programm steht ein abwechslungsreiches und interessantes Techniktraining sowie die Schulung der taktischen Fähigkeiten und der Koordination. Zusätzlich findet ein anspruchsvolles Torwarttraining für alle Leistungsklassen statt. In den dreimal täglich stattfindenden Trainingseinheiten werden außerdem tolle Turniere gespielt.
Auch Zuschauer sind an den drei Camp-Tagen gern auf dem Okeler Sportgelände gesehen, Vereinstrainer und Betreuer von Jugendmannschaften können sich viele Anregungen für ihr eigenes Training holen.

Telefonische Informationen gibt es beim Camp-Organisator des TSV Okel, Volker Lumpe, unter der Telefonnummer 0170-2126794.

Weitere Infos auch direkt bei der FFS unter der Telefonnummer 04402-598800 oder im Internet unter www.fussballferien.com
Dort sind auch bereits Anmeldungen für das Camp 2019 in Okel möglich.

> HIER könnt ihr das Anmeldeformular herunterladen <